Boxenstopp in Ueberstorf

HOMMAGE an Jo Siffert

Am 24. Oktober 1971 kam der Freiburger Rennfahrer bei einem Rennen in Grossbritannien ums Leben. Zu seinem 50. Todestag gibt es eine Reihe von Gedenkanlässen im ganzen Kanton Freiburg, auch bei uns!

 

Jo Siffert hat die Schweiz in den Sechzigerjaren in einen wahren Racing-Boom versetzt. «Seppi» war volksnah, stammte aus einfachen Verhältnissen und als Freiburger stand er den Westschweizern genauso nahe wie den Deutchschweizern. Er war ein Star zum Anfassen, ein

Botschafter, wie ihn die Schweiz nur selten gesehen hat.

 

Jo Siffert gehört zu den wenigen Schweizern, die Siege in der Formel 1, der Königsklasse des Autorennens, eingefahren haben. Diese sind umso höher einzustufen, da Jo Siffert einer der letzen unabhängigen Rennfahrer und Besitzer seiner eigenen Fahrzeuge war.

 

Jo Siffert verstarb auf dem Gipfel seines Ruhms, auf dem Rennen von Brands Hatch, nachdem sein Fahrzeug von der Piste abgekommen war und Feuer gefangen hatte. Mit «Adieu Seppi» verabschiedete sich Freiburg, im Herbst 1971 von Jo Siffert, dem Kind aus der Unterstadt.

Seine Beerdigung nahm ein nie gesehenes Ausmass an, mehr als 50’000 Menschen machten sich nach Freiburg zur St. Nikolaus-Kathedrale auf, um ihm die letzte Ehre zu erweisen.

 

Heute 50 Jahre später, ist er bei vielen Menschen noch immer gegenwärtig. Es ist die Erinnerung an einen aussergewöhnlichen Rennfahrer, der trotz seines Ruhms, immer einer von uns blieb.

 

Bei uns im Schlüssel wurde ihm zu Ehren ein Zimmer nach ihm benannt. Fotos von ihm hängen überall im Haus. Ueberstorf war sein Heimatort und es gab Zeiten, da liess er sich im Schlüssel gerne eine gute Bratwurst mit Rösti schmecken.

 

Ein Besuch der Ausstellung im Swiss Viper Musum in Givisiez lohnt sich ganz bestimmt. Danach könnt ihr bei uns einen Boxenstopp einlegen und euch verwöhnen lassen.

Siffert Zimmer

Schlafen auf dem Lande, in herrlicher Umgebung, nahe der Sense, über dem Nebelmeer, Natur pur…

 

Da wir bemüht sind, unseren Gästen all ihre Wünsche zu erfüllen, können sie bei uns auch übernachten, oder sogar ihre Ferien verbringen. Unsere Appartements sind mit allem Komfort ausgestattet und mit Liebe ins Detail eingerichtet.

 

Siffert-Zimmer im 1. Stock

– Grosser Balkon mit Sicht in den Garten

– Kleine Kochnische mit Mikrowelle

– Nespresso Kaffeemaschine

– Bad mit grosser Dusche

– Digital TV & WLAN

– Bodenheizung

– Waschmaschine & Trockner im Parterre

 

Ab CHF 120.00

Seppi’s Menu

jeden Mittwoch

 

bunter Salat

***

Original Ueberstorfer Bratwurst

und Rösti

oder

feines saisonales Risotto

***

Meringues mit Creme Gruyère

oder

Panna Cotta mit Früchtecoulis

 

CHF 60.– (inkl. Museumsbesuch)

Jo Siffert-Mittwoch

Jeden Mittwoch bieten wir für Gruppen ab 4 Personen einen privaten geführten Besuch der Ausstellung im Swiss Viper Museum in Givisiez mit anschliessendem Mitagessen im Gasthof zum Schlüssel an. Sei es als Firmenanlass, Klubevent oder Familienausflug, tauchen Sie ein in die Welt von Jo Siffert...

 

 

10h00 «WARM UP»

Privater geführter Besuch der Ausstellung im Swiss Viper Museum

 

11h30 «FAHRT ZUM SCHLÜSSEL»

Swiss Viper Museum - Gasthof zum Schlüssel

 

12h15 «BOXENSTOPP»

Formel-1-Drink

Seppi’s Menu

 

ab 4 Personen

 

nur auf Reservation jeweils bis Montag Mittag, telefonisch unter der Nummer 078 810 26 43

oder per Mail unter reservations@josiffert21.ch

 

CHF 60.– pro Person (inkl. Museumsbesuch)

 

Die Buchung erfolgt auf Vorauszahlung.

 

 

 

Gasthof zum Schlüssel

Dorfstrasse 1

CH-3182 Ueberstorf

031 742 22 40

kontakt@gasthofzumschluessel.ch

Öffnungszeiten

Gasthof zum Schlüssel © 2017

FR | DE

KONTAKT